BEWUSST „OHNE“ – NACHTRAG DER LETZTEN WOCHEN

bewusst-ohne-banner

Aaaaaah! Wie blogfaul ich in den letzten Wochen war – Wahnsinn!  Ich schiebe es einfach mal auf dem Umzug und das Einrichten im neuen Zuhause und was das alles mit sich bringt – zur Zeit ist der Garten ganz großes Thema und wird jeden Tag etwas weiter umgesetzt, somit setze ich mich irgendwie nie zum PC, wenn ich zuhause bin. Find ich prinzipiell gut, also kein schlechtes Gewissen an dieser Stelle.

Aber jetzt versuche ich mal wieder aufzuholen und wieder alles up zu daten :).

Also wie waren meine vergangenen Montage so BEWUSST „OHNE“?

Die Montage klappen tagsüber super – Handy off – Facebook sowieso off, weil Fastenzeit – Fernseher off geht in der Arbeit ganz einfach 😀 haha. Nur abends ist es manchmal etwas mühsam. Also hier eine Zusammenfassung der Montag Abende:

An einem Montag Abend war ich in unserer alten Wohnung: putzen, zusammenräumen, wegschmeißen. Also den ganzen Abend eingedeckt und keines der Offline-Dinge vermisst 😉

Am Montag darauf war ich in einem Lokal Abendessen – während ich auf meine bessere Hälfte gewartet habe – und habe mich irgendwie gelangweilt, hatte kein Buch mit, auch keine Zeitung und war so k.o. vom Tag an sich, dass ich einfach mein Handy eingeschalten habe und ein wenig gesurft habe – danach ging es wieder ab in die Wohnung, alles final zusammenzuräumen. Also auch ein weniger erfolgreicher Montag war dabei.

Und die letzten drei Montage waren wieder wie gehabt – kein Handy, kein Fernseher, kein Facebook, kein PC am Abend zuhause. Alles gut.

Ich freue mich immer schon auf meine Montage bewusst „ohne“. Es ist wirklich entspannend einfach offline den Tag zu erleben. Ich bin dann entspannter und genieße die Zeit für mich und mit mir. Das Leben für 24 Stunden langsamer leben ist wirklich eine tolle Erfahrung inmitten der hektischen Wochen. Gefällt mir.

Jetzt mach ich das schon seit einem Jahr und ich werde es auch weiterhin beibehalten. Hast du auch manchmal das Gefühl aus der Hektik ausbrechen zu wollen und tust das vielleicht auch des öfteren? Wie machst du das? Gelingt es dir wie gewünscht? Zeit für dich? Zeit offline? 🙂

Alles Liebe und einen schönen Donnerstag euch allen – Aurelia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s