HALLE – REISEBERICHT 2013

HALLE !!

Meine absolute Lieblingsstadt unserer Reise war Halle.
My most favorite city during this trip was Halle.

Warum eigentlich..hm..die Leute waren freundlich, es gibt einen riesigen Platz, der die Stadt weit macht, es gibt kleine Gassen, in denen man sich heimelig fühlt. Die Gebäude sind einfach toll – sowohl die kleinen Häuser in der Altstadt, als auch die großen Kirchen. Es gibt so viel grüne Flecken in dieser Stadt und sie scheint so sauber und gepflegt :).
Why actually..hm..people are friendly, there is a huge square which widens the whole city. There are small streets where you feel cosy and at home. The buildings are simply great – the small houses and the big church the same. There are so many green spots all over the city and it seems so clean and looked after :).

Und das Wetter war traumhaft – Sonne – um die 20° C – strahlend blauer Himmel und einfach sommerlich! 🙂
And the weather was perfect – sun – about 20° C – a bright blue sky – simply summer! 🙂

Ich mag dort wieder hin – einmal für eine Woche die Stadt genießen und schlendern und essen und entspannen!
I wanna go back there again – for one week to enjoy the city, stroll around, eat and relax!

Was mir noch bleibend in Erinnerung geblieben ist, sind die Unmengen an Windrädern und Rapsfeldern um die Stadt und auf weiten Strecken in diesem Gebiet – aber natürlich haben wir auch ein AKW gesehen, als wir mit dem Auto in dieser Gegend herumfuhren.
Another thing I remember is that the surroundings of the city and in general the whole federal stat has been full of windmills and colza fields – but we have seen  nuclear plants as well while driving around by car.

Übernachtet haben wir in der Nähe von Halle – eigentlich zwischen Halle und Leipzig im Ramada Hotel – die Ausstattung war in Ordnung, das Frühstück gut und das Personal gut aufgelegt, überhaupt habe ich den Eindruck gewonnen, dass die Menschen im „Osten“ viel fröhlicher und gelassener und einfach zufriedener sind, als die doch etwas „grantig“ wirkenden in den anderen Städten ;), aber ich kann mich auch täuschen.
We stayed in a hotel outside the city – actually in between Halle and Leipzig in the Ramada Hotel – the facilities have been okay and the breakfast was good. The stuff was very friendly all the time. In general I got the feeling that people in the „east“ are happier, more relaxed and simply more satisfied than the a bit grumpy people from the other cities ;), but this is only my impression it can be just the other way round or completely different.  

Hier ein paar Fotos um einen Eindruck zu gewinnen :).
Some pictures to get an impression :).

halle1 halle2

halle3

Auch wenn das nun nicht zum Reisebericht an sich passt, aber sehr wohl zur aktuellen Situation in Halle – hier ein Artikel über die derzeitige Hochwassersituation in Halle – auch wenn es noch viele andere Städte in Deutschland, Tschechien und Österreich getroffen hat und es verheerende Schäden gibt, hier eine Erinnerung daran, dass der Mensch nur Gast auf diesem Planeten ist und die Natur hier „zuerst“ war. Ich wünsche allen, die von dieser Katastrophe betroffen sind, dass sie genügend Energie und Kraft haben wieder neu anzufangen und die Aufräumarbeiten sobald als möglich beginnen können – denn ein zuhause ist das wichtigste in einem Menschenleben, möge es aus einem Gebäude, oder „nur“ aus Erinnerungsstücken und Menschen bestehen.
Even though the next lines have nothing to do with this travel report it fits to the current situation in Halle – here is a german written article about the current flood situation in Halle – there are many other cities in Germany, the Czech Republic and Austria which got hit by this catastrophe. This is a reminder that we are only guests on this planet and that nature was there first. I wish everyone who is affected with this catastrophe to have enough energy and power to start new and that the cleaning can start as soon as possible – everyone needs a home, whether this is a house or memories or people.

Advertisements

2 Antworten zu “HALLE – REISEBERICHT 2013

  1. Pingback: 2.964 KM IN 14 TAGEN | Meine Welt - Mein Leben - Mein Glück·

  2. Pingback: WOCHENTHEMA: SPIEL DES WINDES | Meine Welt - Mein Leben - Mein Glück·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s