HERMANN HESSE ANTWORTET..

..auf Facebook – das ist mein drittes Buch aus dem Projekt HUNDERT IN EINS.

artikelbild HUNDERT IN EINS 3

Ich liebe Hesse – ich mag seine Sprache und seine Fähigkeit mit wenig Worten gigantisch weite und tiefe Bilder zu kreieren. Wunderbar.

Dieses Buch habe ich mir vor ein paar Wochen gekauft und soeben ausgelesen.

Es ist so geschrieben, als würden wir auf Facebook mit einem Freund in einer Mitteilung schreiben, oder aber auf Statusmeldungen kommentieren. Diverse Fragen über das Leben, die Kunst und das Schreiben werden gestellt und von Hermann Hesse (durch Volker Michels bzw. Zitaten von Hesses Romanen, Erzählungen und Essays) beantwortet.

Man muss es nicht in einem durchlesen, somit ist es ein idealer Alltagsbegleiter. Das Buch war mein Begleiter zur und von der Arbeit in der S-Bahn für während der vergangenen Tage.

Hier eine Passage, die mir besonders gefallen hat:

„..angekommen ist man nie. Doch gibt es manche, die sich für vollkommen halten, nur weil sie geringere Ansprüche an sich stellen. Der Mensch ist nichts Festes und Fertiges, sondern etwas Werdendes, ein Versuch, eine Ahnung und Zukunft, Wurf der Natur nach neuen Formen und Möglichkeiten.

Denken ist kein Verharren, sondern Bewegung. Jedem von uns ist ein Erbe mitgegeben, er hat von Vater und Mutterseite, von vielen Ahnen her gewisse Eigenschaften, gute und böse, angenehme und schwierige geerbt, Talente und Mängel, und all dies zusammen ist Er, und das Einmalige hat er zu verwalten und zu Ende zu leben, reif werden zu lassen, und schließlich mehr oder weniger vollkommen zurückzugeben.

Der Mensch ist nichts Festes und Fertiges, sondern etwas Werdendes, ein Versuch und Übergang, die schmale gefährliche Brücke zwischen Natur und Geist, Wurf und Sehnsucht der Natur nach neuen Formen und Möglichkeiten. Es gibt den Frieden, gewiss, aber nicht einen, der andauern in uns wohnt und uns nicht mehr verlässt. Es gibt nur einen Frieden, der immer und immer wieder mit unablässigen Kämpfen erstritten wird  und von Tag zu Tag neu erstritten werden muss.“

SONY DSC

Advertisements

2 Antworten zu “HERMANN HESSE ANTWORTET..

  1. Das Buch klingt auf jeden Fall spannend und auch die Zitate, die du ausgewählt hast. Ich werd es mir sicher kaufen, weil es mal was anderes ist. 🙂
    Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s