…MEINE FASTEN BÜCHER

..und das Lesen bis zum 24.03.2013.

Im Moment schaut es so aus, als würde ich es wohl nicht schaffen, meine zehn ausgewählten Bücher bis zum Ende meiner Fastenzeit am 24.03.2013 auszulesen.

Ich lese gerade das fünfte Buch und habe parallel dazu bereits zwei andere Bücher begonnen. Aber ob ich alle wirklich bis Sonntag Abend schaffe zu lesen, das bezweifle ich im Moment ein wenig. 😦

Irgendwie verfliegen die Tage so schnell und immer ist was zu tun bzw. man ist verabredet oder einfach zu ko – komisch, komisch.

Im Moment lese ich gerade „perks of being a wallflower“ und es gefällt mir sehr, aber ich bin erst bei der Hälfte. Den „Hundertjährigen, der aus dem Fenster stieg und verschwand„, habe ich bereits vor einiger Zeit begonnen und ich befinde mich ca. auf Seite 100, aber es reißt mich einfach nicht mit, ich kann den Wahn um das Buch nicht nachvollziehen, aber vielleicht komme ich ja erst zu den interessanten Stellen – wer weiß ;).

Vom richtigen Zeitpunkt“ habe ich ebenfalls schon begonnen, und Teile davon gelesen, vermehrt die Teile, die den Hausbau betreffen, somit habe ich vielleicht ein Viertel des Buches bereits gelesen. Drei weitere Bücher liegen jedoch noch unberührt auf meinem Couchtisch.

Die nächsten vier Tage habe ich jedoch Zeit zu lesen und werde das auch machen, aber ob ich alle sechs Bücher ausgelesen haben werde, wenn am 24.03.2013 die 24 Stunden voll sind… hm… ich bleibe gespannt 😉

Während meiner Fastenzeit habe ich bereits fünf neue Bücher gekauft/geschenkt bekommen. Ich würde schon so gerne reinlesen und ein wenig Schmöckern, aber das wäre ja „unfair“ gegenüber den noch wartenden Büchern – hach.

Sodala, dann werde ich mich mal wieder zu meinen Büchern setzen um meinem Ziel für Sonntag etwas näher zu kommen.

Falls ihr vielleicht Empfehlungen von Büchern für mich habt – dann würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir diese hier als Kommentar mitteilt – vielen lieben Dank 🙂 – Erzählungen, Philosophisches und Romane über das Leben einer Person, die ihren Weg findet 🙂 – oder aber auch einfach etwas, das in einer schönen Sprache, wie es zum Beispiel Hermann Hesse kann, geschrieben ist 🙂

Hier geht es zu meinem momentanen SuB – vielleicht sind Anregungen für dich dabei.

Advertisements

4 Antworten zu “…MEINE FASTEN BÜCHER

  1. Hey!
    Ich hatte mit dem Hundertjährigen auch so meine Probleme. Den Anfang fand ich echt lahm, aber dann wurde es doch noch recht lustig. Also, durchhalten! 😉

      • ja, ich kann mich noch daran erinnern, dass ich es fast aufgegeben hätte…aber dann fand ich es irgendwann richtig gut. Ich kann dir garnicht so genau sagen, ob ich einfach länger gebraucht habe um rein zu kommen oder ob sich am Schreibstil irgendwas geändert hat…aber am Ende hat mir der Humor richtig gut gefallen. Ich hoffe es geht dir auch so 🙂

      • ..da hast du mich jetzt aber wirklich neugierig gemacht – jetzt bin ich richtig gespannt auf das buch 🙂 – und auf meine reaktion wenn ich es ausgelesen habe – ich werd dir hier schreiben 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s