VIOLETT – COLOR ME HAPPY

Im März heißt es „Powerful Violet“ bei jolijou und beim Projekt „color me happy„.

violet

So was Cooles – aber auch nicht so einfach sich für was Violettes  zu entscheiden, und schon gar nicht, wenn man wie ich so vieles Violettes zuhause hat: meine Kamera, mein Wintermantel, ein Kleid, einen Pulli, Vorhänge, einige Bücher, die Friends-Sammel-Box ;), Muffin-Formen, einen Clown, Stoffe, Ohrringe, Armbanduhr und noch jede Menge anderes Violettes.

Also was soll es nun werden? DAS Motiv für das März-Projekt?

Hmmm…natürlich habe ich auch bereits Fotos von violetten Blumen gemacht – die mir auch super gut gefallen, aber ich wollte etwas besonderes finden und knipsen. Ich wollte eine Geschichte dazu erzählen.

Somit bin ich jetzt bei Folgendem gelandet:

Zu Weihnachten 2011 hat mir mein Papa eine Overlock geschenkt – ach hab‘ ich mich gefreut! Ich freu‘ mich auch heute noch ganz narrisch, wenn ich sie auf ihren Platz stehen sehe, wie sie darauf wartet, endlich benutzt zu werden. Ja, richtig gehört, sie ist noch jungfräulich und ich habe bis heute noch nicht mit ihr gearbeitet. Schrecklich, ich weiß! Jedenfalls war das der Startschuss für das anschließende Foto, etwas unten weiter ;).

Nun waren meine Mama und meine Schwester auf Besuch. Ich sollte meiner Schwester eine Jacke etwas aufpeppen bzw. den „Main-Stream-Look“ etwas wegnehmen. Damit das auch gut klappt, musste/durfte ich meine Overlock einweihen, denn so ein geendelter Saum schaut schon viel viel besser aus, wenn das  durch eine Overlock entstanden ist – wie ich finde 😀

Gebrauchsanweisung her – durchlesen. Auch wenn ich sie schon damals – zu Weihnachten 2011 – gelesen habe und dabei gegrinst habe wie ein Kleinkind vor dem ersten Puppenhaus, erinnern konnte ich mich nicht mehr so wirklich. Somit stand heute das „Einlesen“ am Programm.

Garne hatte ich damals auch schon bekommen – damals zu Weihnachten :D. Vielleicht wundert ihr euch, warum ich dann noch nie was damit genäht habe? Tja, ich wollt kein Garn verschwenden und traute mich nicht so recht drüber. Feig!

Aber nun habe ich sie eingeweiht!!

Woohoo!

🙂

Ich habe mich für eine Vier-Faden-Naht entschieden. Davor wurden die vier Garne ausgesucht. Zwei Mal schwarz, einmal rot und tadaaaa: einmal violett 😉 – hihi – somit habe ich auch ein Foto geschossen – eines mit dem Motto: „powerful violet

Powerful Violet – weil das furchtbar dünne Garn es schafft, zwei, oder mehrere Stoffe zusammen zu halten ;).

Ich freu‘ mich, dass ich meine Overlock soeben eingeweiht habe und bin zuversichtlich, dass ich sie jetzt immer wieder und zu jeder mir bietenden Gelegenheit verwenden werde – es geht einfach so flott! Wahnsinn dieses Ding – nur zu empfehlen.

So, nun aber zum Foto 😉

first time overlock

Und weil ich ja gerne so viele Fotos wie nur möglich 😉 poste – hier noch ein paar andere Fotos bzw. eine violette Collage mit Fotos von mir.

pure violet märz2013

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s