DINKEL CURRY PALATSCHINKEN VEGAN IN 30 MINUTEN

Hier ein Rezept, das so abwandelbar ist, wie man es sich nur vorstellen kann 😉

In diesem Fall handelt es sich um DINKEL-CURRY-PALATSCHINKEN MIT DREI FÜLLUNGEN.

Rezept für 2 Personen:

  • 4 Stück Erdäpfel
  • 2 Stück Zucchini
  • 2 Stück Paprika
  • 200g Kidney-Bohnen
  • Tomatensugo
  • Mineralwasser
  • Dinkelmehl (Menge is abhängig von eurem Hunger 😉 und wieviel Palatschinken ihr gerne verspeisen möchtet)
  • Salz, Curry, Cayenne-Pfeffer, Chili, Kräutermischung
  • Sonnenblumenöl

Zubereitung (30 Minuten):

Erdäpfel und Zucchini waschen und dann klein schneiden. In einem Kochtopf Sonnenblumenöl erhitzen und Erdpäfel und Zuchini anbraten lassen – salzen. Nun kommt die Kräutermischung darüber und nach ca. 2 Minuten anbraten kommt ein viertel Liter Wasser darüber, umrühren, Deckel drauf und bei halber Flamme kochen lassen. Nachdem alles weichgekocht ist mit dem Stabmixer pürieren. Falls die Masse noch zu flüssig ist, könnt ihr es mit Dinkelmehl stauben und bekommt dadurch eine schöne sämige Masse.

Nun werden die Paprika klein geschnitten. In einer kleinen Pfanne werden sie mit Öl gebraten und nach ca. 2 Minuten kommt das Tomatensugo darüber (ein ca. 1/4 des Inhalts zurücklassen (wird für die Bohnen gebraucht!). Alles gut umrühren und bei ausgeschaltener Herdplatte vor sich hinziehen lassen.

Als dritte Füllung werden nun die Kidney-Bohnen in eine erhitzte Pfanne gegeben – das restliche Sugo darüber – gesalzen und Cayenne-Pfeffer dazu. Abschließend wird alles zusammen mit dem Mixstab püriert.

Und die drei Füllungen sind fertig. Alle drei Füllungen warm halten, bis die Palatschinken servierfertig sind 🙂 !

Nun folgen die Palatschinken. Dinkelmehl, Salz und Currypulver werden gemeinsam in eine Schüssel gegeben. Es wird das Mineralwasser dazugegeben und gut mit einem Schneebesen umgerührt bis es eine flüssige Konsistenz hat. Vorsichtig mit dem Mineralwasser umgehen, es soll schließlich nicht zu flüssig werden – aber falls es doch zu flüssig wird, einfach noch ein bisschen Dinkelmehl beimengen, damit es wieder etwas stärker wird.

Jetzt können die Palatschinken gemacht werden. Ganz wenig Öl in die Pfanne und wenn alles superheiß ist geht’s ab ans Palatschinken machen. Mit einem Schöpflöffel einen Schöpfer in die Mitte der Pfanne und die Pfanne schön drehen, damit sich auch alles wunderbar verteilt, nach dem ob alles „trocken“ ist könnt ihr die Palatschinke wenden – noch mal ca. 2 Minuten auf der anderen Seite braten lassen und tadaaaaa: fertig ist die erste Palatschinke!

Falls euch die erste Palatschinke nicht so gelingt, wie ihr euch Palatschinken vorstellt – kein Problem, beim zweiten Mal klappt es dafür um so besser und die erste kann ja verkostet werden 😉 – viel Spaß!

Dinkel-Curry-Palatschinken mit 3Füllungen vegan

Advertisements

Eine Antwort zu “DINKEL CURRY PALATSCHINKEN VEGAN IN 30 MINUTEN

  1. Pingback: PARTYHÄPPCHEN VEGAN IN 30 MINUTEN | Meine Welt - Mein Leben - Mein Glück·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s