SÜSS SCHARFER MARONISTRUDL VEGAN IN 30MINUTEN

Hier ein Rezept für Maroni-Liebhaber.

SÜSS SCHARFER MARONI-STRUDL

Maroni sind sehr sehr sättigend und schmecken unglaublich gut – aber sind nicht jedermanns Sache. Somit: einfach probieren :).

Rezept für 3 Personen:

  • 100g Maroni im Stück
  • 200g Maronipüree (Maronireis) – süß
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Häferl Reis
  • 1 Pkg. Strudelteig (ich nehme immer Tante Fanny’s Strudelteig)
  • Sonnenblumenöl
  • Salz, Kräutermischung und schwarzer Chili

Zubereitung in 30 Minuten:

1 Häferl Reis – 1 Häferl Wasser und den Reis kochen lassen.

Den Strudelteig ausbreiten (die zwei Hälften trennen und in der Mitte mit Öl bestreichen, zweite Hälfte um 45-Grad drehen und auf die andere legen) dann folg das Maronipüree (bei mir entstand durchs Einfrieren ein Klumpen, aber im Ofen wird es ja sowieso weich..). Das Maronipüree auf drei Reihen aufteilen (wegen dem späteren Einrollen!) – Salz, Kräuter und schwarzer Chili darüber. Vor dem Einrollen kommt noch einmal das Sonnenblumenöl zum Einsatz: über jede „Maroni-Reihe“ ein bisschen Öl träufeln. Nun wird eingerollt: die rechte und die links Seite jeweils ca. 5cm Einklappten, dann die obere Seite nach innen klappen und los geht das Einrollen. Zum Schluss noch mit ein wenig Öl einreiben und dann ab aufs Backblech und ins Rohr. Dort bleibt der Strudl dann 15-20 Minuten (bis er oben knusprig braun wird).

Während der Strudl im Rohr backt und der Reis kocht wird der Lauch und die Maroni geschnitten. Den Lauch mit Sonnenblumenöl, Salz und der Kräutermischung in die Pfanne. Die Maroni-Stücke vierteln und unter den fertigen Reis heben.

Hört sich aufwendiger an als es ist – Strudl sind sehr einfach und sehr vielseitig – alles geht und schmeckt genial 🙂 Probiert es aus und sagt mir wie’s war!

süß-scharfer Maronistrudel mit Reis vegan30

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s