MEIN TV-ABEND IN DER FASTENZEIT

Heute hatte ich meinen TV-Abend (Nachmittag) in meiner selbst auferlegten Fastenzeit: die Landtagswahlen in Kärnten und Niederösterreich fanden statt.

Und ich wollte unbedingt alle Reaktionen – vor allem in Kärnten – miterleben.

Das hab ich jetzt gemacht – ORF2 geschaut und mich immer wieder darüber gefreut 😉 hehe – aber morgen ist es dann wieder vorbei – vorbei mit dem Fernsehen.

Die Ergebnisse haben mich einerseits positiv überrascht und andererseits doch etwas beeindruckt. Ich mag diese Hochrechnungen und Stellungnahmen und Auswertungen und Analysen. Ich schau auch immer gerne die Sommergespräche, oder die Gespräche vor österreichischen Wahlen, daher wollte ich mir die heutige Berichterstattung auch im TV ansehen – nicht nur im Internet.

Bei Wahlen bin ich immer sehr emotional und ich überreagiere dann vielleicht manchmal auch – in den Augen anderer – aber für mich sind gewisse Dinge einfach nicht tragbar – auch nicht von mir und die erschüttern mich dann so sehr, dass ich einige Stunden, oder auch Tage brauche um wieder einmal Lachen zu können. Politik ist mir wichtig, daher wollte ich live miterleben was passiert.

landtagswahlen 2013

Advertisements

Eine Antwort zu “MEIN TV-ABEND IN DER FASTENZEIT

  1. Pingback: 40 TAGE OHNE SCHOKO UND TV | Meine Welt - Mein Leben - Mein Glück·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s