ICH UND MEIN HOROSKOP

Ich liebe es Horoskope zu lesen. Für mich ist das kein Hokuspokus, da ich daran glaube, dass alles im Universum mit allem und jedem zusammenhängt, wir eine Einheit sind und somit jede Konstellation einen Einfluss ausübt.

Heute hab ich mal wieder ein wenig auf einer Plattform gestöbert. Auch wenn ich mein eigenes Horoskop inkl. Häuser und Aszendent schon sehr oft gelesen habe, lese ich es wohl immer etwas anders – jedenfalls spricht mich momentan die Kombination aus Sternzeichen/Aszendent und Mondzeichen sehr an – das bin ich 😀

Ich habe zwar keine Ahnung, wie meine Freunde das lesen würden – also ob sie dem Horoskop zustimmen würden, oder ob sie mich ganz anders sehen.

Ich bin mir nicht sicher welche Eigenschaften von mir anderen gegenüber dominieren und wie sie mich sehen und einordnen würden: eisig, stur, herzlich, fröhlich, reserviert, optimistisch, pessimistisch… Ich für mich kann das alles sein und bin das auch, aber für jeden in meiner Umgebung dominieren wohl unterschiedliche Eigenschaften, da jeder Mensch sehr ich-bezogen ist und selten Situationen und Menschen objektiv sehen kann, erscheint einem ein Mensch wohl auch immer anders als seinen Mitmenschen und der Person selbst.

Zu alle dem kommt noch die Situation, dass Menschen sich selten zu 100% zeigen – also wie soll man jemanden auch kennen, man kennt immer nur Facetten und urteilt leider auch nach diesen Facetten. Ich bin eine Person, die sich nicht gerne öffnet – somit ist es noch interessanter zu sehen, was andere von mir für ein Bild haben und wie sie mich sehen.

Aber wenn man die Frage stellt, wie man die andere Person sieht, dann kommen meistens nur neutrale und positive Aussagen, weil man ja niemanden verletzen möchte. Ich würde aber gerne alles hören – nicht „freundschaftlich neutral“ oder „verletzt negativ“ – objektiv eben.

Somit kann man nur versuchen ehrlich zu sich selbst zu sein und sich selbst verstehen zu lernen.

Jeder Mensch ist ein Produkt aus allen möglichen Eigenschaften – man kann sie der Einfachheit halber gerne als positive und negative Eigenschaften deklarieren – aber objektiv gesehen sind sie einfach Eigenschaften, die einem zu einem besonderen, herausfordernden und unglaublich interessanten Menschen machen.

So auch meine Eigenschaften. Vielleicht habt ihr ein extrem negatives Bild von mir, vielleicht ein äußerst Positives, vielleicht bin ich einfach anstrengend oder übersensibel oder überdrüberfröhlich in deinen Augen – was weiß man 😀 !

Nachstehend einiges aus meinem persönlichen Horoskop – vielleicht erkennt ihr mich wieder – vielleicht entdeckt ihr etwas was euch so noch gar nicht aufgefallen ist ;). Ich persönlich finde, dass ich genau so bin wie das hier steht – klar kann man noch weiter gehen, aber die Zusammenfassung ist schon eine tolle 🙂 !

Steinbock/Steinbock und Mond im Krebs sind Eckpfeiler meines Horoskops – hier die Aussage von astroschmid.ch:

„Die Steinbockeigenschaften werden stark in den Vordergrund gerückt. Wesen und Erscheinung sind gleich, man zeigt sich wie man ist: gründlich, durchdacht, korrekt und ehrgeizig.

Du bist zäh, hast Geduld und gehst deine Ziele höchst beharrlich an. Dein Aufstieg mag zwar langsam sein, dafür aber stetig. Du bist distanziert und prüfst die Menschen, die an dich herankommen sehr genau. Als Vernunftmenschen neigst du dazu, Gefühle zu verdrängen. Leichtsinn verabscheust du sowieso. Du willst Anerkennung durch Arbeit und Leistung.

Wahrscheinlich bist du nicht sehr modern und zählst lieber auf das Bewährte. Nicht zu letzt deshalb, können sich Starrheit und Herrschsucht bei dir störend bemerkbar machen.

Der Beruf ist für dich wahrscheinlich wichtiger als die Partnerschaft oder die Liebe. Du willst etwas erreichen und gibst dich keinen Gefühlsduseleien hin. Daher wirst du nicht gerade ein Partner für einen sehr gefühlsvollen, verschmusten Menschen sein. In der Partnerschaft, so du dich einmal für einen Partner entschieden und dich diesem geöffnet hast, liebst du aber tief, bist treu und aufrichtig, kannst jedoch deine Liebe nach außen nicht so unumwunden zeigen.

Die Sonne (Wille zu Selbstentfaltung) in Steinbock (Konsequente Verwirklichung) im 1. Haus (Durchsetzung der eigenen Person) führt zu einer zielstrebigen und arbeitsamen Persönlichkeit.

Du willst dein Leben planen und selbst bestimmen, verlangst nach Korrektheit im Umgang mit dir und bist um Repräsentation bemüht. Gründlich und klar ist dein Wesen, doch kann sich bei dir auch ein konservativer Zug bemerkbar machen. Wahrscheinlich bist du ein Verstandesmensch, bist exakt, fleißig und doch bleibst du irgendwie bescheiden.

Je nach Stellung und Aspekt kann sich bei dir ein trockener und satirischer Humor bilden, dennoch ist dir eine gewisse Verschlossenheit eigen. Vielleicht fehlt es dir manchmal etwas an Farbe und Leichtigkeit. Bist du von größerem Erfolg gekrönt, so könnte sich bei dir ein triumphierender Zug einstellen.

Du bist gefühlsempfänglich, anhänglich und fühlst dich ohne einem Gegenüber oder einem Partner ganz verlassen und allein. Dein Gemüt wird durch das Du belebt und du selbst kannst die Gemüter deiner Mitmenschen beleben. Durch deine charmante Äußerung deiner Empfindungen, kannst du die Herzen deiner Mitmenschen schnell bewegen. Allerdings kannst du deine Gefühle auch überlegt und geplant einsetzen, um andere zu manipulieren und mitunter kannst du sehr berechnend sein. Doch meist bist du ehrlich und für jeden offen.

Durch gutes Mitschwingen mit der Gesellschaft und durch Erkenntnis der Volkströmungen kannst du zu Erfolg und Popularität gelangen. Achte aber darauf, dass du dich nicht im Übermaß an die Gesellschaft oder an den Partner anpasst, sonst würdest du zu einer grauen Maus mit wenig Eigenleben werden.

Im Grunde musst du lernen, bewusst und real zu handeln, deine Fähigkeit dich in andere einzufühlen, kann dir dabei helfen. Um dich selbst zu empfinden, brauchst du die Reaktionen deines Gegenübers. Das persönliche Gespräch ist für dich wichtig, denn so kannst du Erlebnisse und eigene Stimmungen am leichtesten bewältigen.

Du könntest dazu neigen, unangenehme Gefühle zu bagatellisieren. Vielleicht fandest du in deinem Elternhaus nicht die echte Liebe und es gab mehr gespielte Herzlichkeit. Auf jeden Fall neigen Menschen mit Mond im siebten Haus dazu, eine Maske von ‚keep smiling‘ und unerschütterlicher Fröhlichkeit vorzuzeigen, doch diese Masche muss in einem engen Kontakt abgelegt werden, denn sonst wird die Liebe nicht sehr tief gehen können.

Kannst du die Masche von vorgezeigter Fröhlichkeit nicht ableben, kann sich eine emotionale Konsumhaltung zeigen: Fällt der andere aus der Rolle, hast du nur noch die Möglichkeit dich irritiert zu zeigen und vielleicht brichst du dann einen Kontakt ab, der im Grunde gerade der richtige gewesen wäre.

Aber vielleicht bist du dir all diesen Dingen bewusst und hast schon längst gelernt, wirklich ehrlich zu deinen Gefühlen zu stehen. Dann bist du ein freier Mensch, der bei vielen Themen mitreden kann, ernst genommen wird, und möglicherweise fragen dich auch viele um deinen Rat. Deine Stärke ist das Schlichten, denn du findest für die unterschiedlichsten Interessen stets einen gangbaren Kompromiss.

Mond in Krebs: verträumt, liebevoll, Schutz gebend oder Schutz bedürftig, zärtlich, sensibel und dennoch sind sie nicht zu unterschätzen…

Mond in Krebs bedeutet starkes Seelenleben, Hilfsbereitschaft, Phantasiereichtum und meist auch Verträumtheit die voller Einfühlungsvermögen ist. Der Mond im Krebs ist sehr sensitiv und damit anfällig für Gefühle und Handlungen anderer, was geneigt macht, sich in sein Schneckenhaus zurückzuziehen. Dieses Zurückkrebsen allein schon lässt sie manchmal sich von anderen verletzt fühlen, die gar nichts dergleichen im Sinn hatten.

Ob ein Krebsmondmensch gesund ist, hängt weitgehend von einem harmonischen Umfeld ab, also geben sie sich Mühe, in der Familie und Ehe alles in Ordnung zu halten. Sie haben tiefe und intensive Gefühle. Sie können rührend für andere Menschen sorgen, wenn sie emotionale Sicherheit gegenüber jemandem haben. Starke Bindungen an Mutter, Familie und Heim.

Zuwendung, Anhänglichkeit, Einfühlung, Verständnis für andere, zart, sympathisch, Häuslichkeit, Sparsamkeit, Familiensinn, starke Gefühlslage, ausdrucksstarke Träume, Weichheit, Anhänglichkeit, häuslich, einfach, sparsam, intensive Gefühle, Bindung an Familie, kinderliebend und treu, braucht Geborgenheit, bemuttern, wollen emotionale Sicherheit,  seelische Wärme, Befruchtung, Psychologisches Wissen, fühlt sich wohl im Wasser, romantisch, liebevoll, einfach.

Beeinflussbarkeit, extreme Stimmungsschwankungen, Oberempfindlichkeit und Besitzansprüche, innere Verletzlichkeit verbergend, eigene Wünsche zum Wohl der Familie zurückstellend, will nicht erwachsen werden, Mangel an seelische Eigenart, konventionell, Mutterabhängigkeit, kraftlos, unentschlossen, isst viel, sensitiv, launisch, Zuwendung erpressen wollen, Gefühlsschwankungen unterworfen, unbeständig und empfindlich, schmollend.“

Die Psyche des Menschen zu erkunden und sich dabei selbst zu entdecken ist eine unglaublich interessante und faszinierende Reise, wie ich finde. Somit mache ich sie gerne immer wieder!

cat_in_the_hat

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s